In Solarpark investieren – Solarpark kaufen

Vorteile , Risiken und Angebot von Solarparks

Inhaltsverzeichnis

Einen Solarpark zu kaufen oder in eine Teileinheit aus einem Solarpark zu investieren zählt inzwischen in Deutschland aufgrund der millionenfach bewährten Technik, den staatlich gesicherten Vergütungen sowie den enormen Steuervorteilen zu einer der kalkulierbarsten, solidesten und lukrativsten Investitionsmöglichkeiten der aktuellen Zeit.

Zusätzlich haben sich seit 2022 die Stromverkaufspreise von Investoren und Käufern der Solarparks durch interessante Direktvermarktungsmodelle deutlich erhöht. Es ergeben sich für Investoren, die einen Solarpark kaufen, gerade in der heutigen Zeit mehrere Vorteile:

Aktuelles Angebot an Solarparks

Aktuell haben wir 2 Solarparks mit vollständiger Baugenehmigung und einer Gesamtleistung von insgesamt 32 Megawatt im Angebot. Vorverträge und Bestellungen können wir ab sofort anbieten.

In Solarpark investieren , Solarpark kaufen

In Solarpark investieren , Solarpark kaufen

2023_5 - Stendal
2023_4 - Gertewitz
2023_5 - Stendal 2023_4 - Gertewitz

 

In einen Solarpark investieren: Ihre Vorteile

  • Staatlich gesicherte Vergütung

Der Staat garantiert in den meisten Fällen über 20 Jahre eine feste Vergütung für den produzierten und verkauften Strom. So sind Erträge nach allen Kosten zwischen 6,0 – 6,5 % p.a.  möglich

  • zusätzlicher Erlös durch Direktvermarktung

Durch die deutlich gestiegenen Stromkosten erhalten Investoren von Solarparks, durch unsere Verträge mit großen Energieversorgern, inzwischen einen garantierten Strompreis über der staatlichen Mindestvergütung

  • Investition in einen Solarpark schon ab 50.000 Euro

Unsere Solarparks werden physisch auf lauter kleine für sich eigenständige Kraftwerke geteilt. So sind zwischen 50.000 und 2 Mio Euro jeglichen Größen möglich

  • Reales Eigentum

Als Käufer oder Investor einer Freiflächenanlage, erwerben Sie direktes Eigentum an allen Komponenten der Anlage

  • Erstrangige Dienstbarkeit

Die Betreiberrechte werden mit einer erstrangigen Dienstbarkeit gesichert. Damit können Sie grundbuchlich gesichert in einen Solarpark investieren.

  • Wartung und Überwachung der Anlage

Der Solarpark wird über die gesamte Laufzeit durch einen Fachbetrieb gewartet und durch Monitoring überwacht.

  • Angebot mit Versicherung 

Alle unsere angebotenen Solarparks sind durch Allgefahren –und Verdienstausfallversicherung umfangreich versichert.

  • Finanzierungsbank vorhanden

Investieren Sie zu Sonderkonditionen mit Hilfe unserer Bank in einen Solarpark mit nur 20-30 % Eigenkapital

  • IAB fähige Solarparks

Der Kauf eines Solarparks oder der Teil eines Solarparks ist in der Form IAB fähig.
Dies bedeutet: Sie können bis zu 50 % der Investition im Vorjahr von Ihrer Einkommensteuer absetzen.

 

Solarpark kaufen oder in einen Solarpark investieren:
Schreiben Sie uns gerne über das Kontaktformular

Es befinden sich derzeit 3 Solarparks mit einer Gesamtleistung von 45 Megawatt in der Vorbereitung. Schreiben Sie uns über das Kontaktformular, wenn Sie in einen Solarpark investieren möchten- wir melden uns kurzfristig bei Ihnen zurück.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt: Datenschutzerklärung

 

In Solarpark investieren -Solarpark kaufen – FAQs

Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede gibt es zwischen einem Solarpark als Investment und einer Photovoltaik Dachanlage?

Sowohl durch eine Photovoltaikanlage auf einem Dach als auch in einen Solarpark können durch die Bildung eines Investitionsabzugsbetrages, kurz IAB, Steuern gesenkt  werden. Die Art der Aufständerung unterscheidet sich von der Unterkonstruktion und der Ausrichtungsmöglichkeit ein wenig von einer Dachanlage. So kann ein Solarpark immer komplett nach Süden ausgerichtet werden. Dafür ergibt sich manchmal auf einem Dach eine interessante Vermarktungsmöglichkeit des Stromes im Gebäude. Die Kosten für die Wartung der Anlage sind relativ ähnlich. Bei Solarparks bedarf es in der Regel einer B-Plan Genehmigung und einer Nutzungsplanänderung. Zusätzlich dürfen nur ganz spezielle Flächen überhaupt als Solarpark genutzt werden.

Auf welchen Flächen darf überhaupt ein Solarpark errichtet werden?

Meistens auf Konversionsflächen oder Industriemischgebiete. Konversionsflächen sind Flächen, die anderweitig kaum verwendet werden können wie z.B. ehemalige Militärgelände oder Mülldeponien, Böden mit höherer Schadstoffkonzentration oder Flächen, die für die Landwirtschaft nicht mehr genutzt werden können.

Wie funktioniert bei einem Solarpark die Teilung des Eigentums?

Bei unseren angebotenen Solarparks zum Kauf werden lauter für sich einzelne Kraftwerke mit klar zugewiesenen Komponenten und eigener Energieerfassung
gebaut. Diese sind dann auch unabhängig von anderen Käufern wieder veräußerbar.
Die einzelnen Kraftwerke sind auch im Kaufvertrag sowie Belegungsplan klar definiert und einem Käufer mit Nummern und Markierungen klar zugeordnet.

Welche Risiken bestehen bei einer Investition in einen Solarpark?.

Grundsätzlich entsteht das Fertigstellungsrisiko. Dies teilt sich in das Risiko durch Verzögerungen bei Herstellern, Lieferanten und Netzbetreibern für den Anschluss auf. Ein weiteres Risiko ist die Insolvenz des Anlagenerrichters während der Bauphase. Dieses Risiko federn wir bei unseren angebotenen Solarparks durch Errichter mit hoher Eigenkapitalquote, einen projektbezogenem externen Mittelverwendungskontrolleur für die jeweiligen Zahlungsströme sowie Abtretungen des Materials ab. Erhöhte Lieferzeiten von Trafos und Zubehörteile stellen in der heutigen Zeit ein weiteres Risiko dar. Dies können wir nur durch Vorbestellungen mit entsprechenden Anzahlung für unsere Investoren verkürzen aber nicht komplett ausschließen.

Für wen lohnt es sich ein Solarpark zu kaufen

Es lohnt sich ehrlicher Weise für Besserverdiener, Abfindungsangestellte, Unternehmer oder Selbstständige mit einem zu versteuernden Einkommen von mindestens 70.000 Euro p.a.

Ebenfalls könnte es für Einzelpersonen oder Unternehmen interessant sein, die ein Teil Ihres Kapitales nachhaltig, steuermindernd und börsenunabhängig in Solarparks investieren möchten und so an den Einnahmen aus Stromverkauf über viele Jahre mit partizipieren möchten.

Auf unserer Unterseite Photovoltaik als Kapitalanlage gehen wir detailliert auf das Thema Photovoltaik Investment auf einem Dach ein. Sehr viel davon trifft auch auf einen Solarpark als Investment zu. Gleichzeitig haben wir dort auch Angebote für Dachanlagen auf gepachtetem Dächern zum Kauf. Bei weiteren Rückfragen zum Thema Solarpark kaufen oder in einen Solarpark investieren schreiben Sie uns
gerne über das Kontaktformular.